ÜBER UNS

Eingang zur "Schule am Ziehwald" Standort: Jägermeisterpfad 1
Eingang zur "Schule am Ziehwald" Standort: Jägermeisterpfad 1

Wir sind eine Förderschule Lernen mit angeschlossenem Förderzentrum. Aktuell besteht unsere Schule aus 4 Kombiklassen mit einer Schülerzahl von 10-14 Schülern pro Klasse. Diese werden fast ausschließlich im Klassenlehrerprinzip unterrichtet. So haben die Schüler immer einen Ansprechpartner, der sie und ihre individuellen Lebensumstände sehr gut kennt.

In unserem Unterricht wird bewusst auf die Interessen und Neigungen der Kinder eingegangen. Wir sind bemüht ihnen Schule als Lebens-, Lern- und Handlungsraum zu gestalten, indem sie eigene Aktivitäten entwickeln, Aufgaben lösen und Konflikte verarbeiten können. Binnendifferenzierung und Individualisierung haben einen hohen Stellenwert. Als Ausgleich zum konzentrierten Arbeiten stehen z.B. Tischkicker und Tischtennisplatte zur Verfügung. Aber auch ruhige Bereiche, wie zum Beispiel unsere Schulbibliothek werden von den Schülern sehr gerne angenommen. Bereits in der Unter- und Mittelstufe wird der Umgang mit Medien und die Arbeit am PC angebahnt und eingeübt. Ab Klassenstufe 7 findet Arbeitslehreunterricht statt. In einem freiwilligem 10.Schuljahr kann der reguläre Hauptschulabschluss erreicht werden. 

Unser Schulleben wird außerdem bestimmt von vielen außerschulischen Aktivitäten und Lernorten, wie: Arbeit und Erholung im Schulgarten, Besuch der Wissenswerkstatt, Teilnahme an verschiedensten Sportveranstaltungen, Wandertage in die Eishalle oder den Kletterpark, Teilnahme an picobello und Schullandheimaufenthalte. 

Unterstützt wird unsere Arbeit durch unsere Schoolworkerin, eine Mitarbeiterin des Bundesfreiwilligendienstes, Besuche des Zahnarztes und des jugendärztlichen Dienstes, Angebote der Berufsberatung  und durch unseren Schulhund. 

Im Anschluss an den Unterricht gibt es die Möglichkeit die Freiwillige Ganztagsschule mit Hausaufgabenbetreuung zu besuchen.